▷ POL-DO: Südwall in Dortmund closed on Friday: Road users must have time and …

02.09.2020 – 15:51

Police Dortmund

Dortmund (ots)

Serial No .: 0951

Joint press release by the Dortmund police and the city of Dortmund

Due to a demonstration, the city of Dortmund will close the Südwall in Dortmund city center between Hohe Straße and Ruhrallee in both directions on Friday (September 4th, 2020) from 9 a.m. to probably 10 p.m.

The closure of the south wall for an expected twelve hours will have far-reaching consequences for road traffic. The police and the Dortmund city administration are therefore asking road users …

   -	ohne Ziel im Zentrum: Bitte meiden Sie den Wall-Bereich oder 
umfahren Sie ihn großräumig. 
   -	mit Ziel im Zentrum: Bitte planen Sie längere An- und 
Abfahrtszeiten als üblich und Umwege ein. 

In principle, however, downtown Dortmund can be reached. Anyone who visits the retail trade or wants to keep appointments at work or in a doctor’s office should, for example, switch to a bicycle.

Other important information:

   -	Eine Ein- oder Ausfahrt an der Tiefgarage am Friedensplatz ist 
von 10 bis voraussichtlich 22 Uhr nicht möglich. 
   -	Verkehrsteilnehmer, die über die Märkische Straße oder die 
Ruhrallee in Richtung Neutor fahren, müssen nach Rechts auf den 
Ostwall abbiegen. Die Kleppingstraße ist befahrbar. 
   -	Verkehrsteilnehmer, die über die Hohe Straße in Richtung Wall 
fahren, müssen nach Links auf den Hiltropwall abbiegen. Die 
Hansastraße ist befahrbar. 
   -	Verkehrsteilnehmer, die über den Ostwall oder Hiltropwall auf 
den Südwall zufahren, müssen in Richtung Ruhrallee bzw. Hohe Straße 
abbiegen. 
   -	Zwischen der Ruhrallee und der Hohen Straße steht die 
Saarlandstraße nicht als Verbindungsstraße zur Verfügung. Sie ist 
wegen einer Baustelle eine Sackgasse. 
   -	Auf den Straßen in der südlichen Innenstadt ist insgesamt mit 
Staus zu rechnen, die bis in den Bereich Bundesstraße 1 reichen 
können. 

The demonstration registrant expects up to 1500 participants and has presented the Dortmund police, as the assembly authority, with a detailed hygiene concept in cooperation discussions. Accordingly, the area on the south wall is also required to be able to maintain distances, for example.

Journalists should contact:

Police Dortmund
Peter Bandermann
Phone: 0231-132-1023
Email: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original content by: Police Dortmund, transmitted by news aktuell

.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.